Systemverwaltung

FILERO bietet dem Administrator umfassende Verwaltungsfunktionen.

Die Administration / Einrichtung des Systems nach kundenspezifischen Anforderungen wird im sogenannten Systembereich von FILERO vorgenommen.

Steuerung über Struktur

Alle Daten und Datenstrukturen (Meta-Daten, Daten-Layouts) in FILERO sind vollständig durch den Anwender konfigurierbar, es gibt keine vordefinierten Strukturen oder Abläufe. Alle zu verwaltenden Daten und Datenstrukturen (z.B. Datenkategorien, Relationen zwischen Datentypen, Felder, usw.) können vom Kunden über FILERO Systemverwaltung konfiguriert werden. In der Systemverwaltung können Felder, Indexe, Benutzer, Rollenkonzepte und Hierarchien dynamisch für die einzelnen Anwendungen angelegt, angepasst, und gewartet werden.

Weitere Informationen zur Strukturierung Ihrer Daten

umfassende Administratoreinstellungen

Ein autorisierter Administrator kann während des laufenden Betriebs, ohne das System anzuhalten und anschließend neu zu starten, Datenlayout und Benutzerrollen online anpassen. In FILERO werden über sämtliche Transaktionen (Anlegen neuer Datensätze, Updates, etc.) protokolliert. Die Implementierung von Sicherheitsstufen ist möglich, die verhindern können, dass auch ein Administrator Protokolle ändert oder löscht, es sei denn er hat die notwendige Berechtigung dazu.

FILERO für Datenmengen im Petabyte-Bereich...

Mit dem Umstieg auf die IRIS Data Platform von InterSystems kann die kommende Version 4.0 von FILERO auch extrem große...

JETZT Digitalisierungsprämie sichern

Klein- und mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg haben auch 2018 wieder die Möglichkeit, sich eine...

Weltneuheit bei der CEBIT 2018! FILERO auf...

Die LIB-IT DMS GmbH vollzieht die weltweit erste Migration einer Applikation auf die neue InterSystems IRIS Data...