Applikationen verbinden, unterstützen, migrieren

FILERO kann auf einfache Weise an die Prozesse und IT-Umgebungen eines Unternehmens angepasst werden.

Verbindung um FILERO mit anderen Applikationen

Die nahtlose Integration FILEROs mit Workflow und organisatorischen Strukturen bedeutet, dass bestehende Systeme nicht ersetzt werden müssen und organisatorische Änderungen von bestehenden Applikationen unnötig sind, da die FILERO SOAP API eine Integration mit anderen Applikationen und Systemdatenbanken ermöglicht.

Ein FILERO-Kunde kann somit vorhandene Anwendungen wie Dokumentenmanagement, Archivierung, Management-Informations-Systeme, Knowledge-Management-Systeme etc. mit FILERO verbinden:

Vorteile

Das Zufügen von FILERO zu Ihren vorhandenen Applikationen/der Systemumgebung bedeutet:

  • Verwendung vorhandener Komponenten
  • Kombination aller Datenquellen zu Ihrem EIMS
  • Transformation Ihrer Daten in Information und Wissen

Mehrere Möglichkeiten

Falls gewünscht, können nach und nach auch Funktionen existierender Systeme von FILERO übernommen werden.

Ein FILERO-Kunde kann somit entweder vorhandene Anwendungen wie Dokumenten-Management, Archivierung, Content Management System, Knowledge Management System etc. mit FILERO verbinden oder ersetzen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Nutzer bald so vertraut mit FILERO sind, dass sie alle Daten in FILERO recherchieren und auch Funktionen existierender Systeme nach FILERO überführen möchten. FILERO verbindet damit nicht nur vorhandene Anwendungen, sondern kann sie auch ersetzen und auf diese Weise weitere Kosten sparen.

DMS EXPO 2014: Stuttgart, 08.-10.10.2014, Halle...

FILERO 3.0
Ausblick auf FILERO 3.0 mit vollständig neuer Oberfläche und vielen neuen Funktionen!

Nominiert im Wettbewerb "Großer Preis des...

Nominiert!
Zum ersten Mal steht die LIB-IT DMS GmbH auf der Nominierungsliste dieses renommierten Wettbewerbs, der jährlich von...

LIB-IT DMS bei der CeBIT 2014 - Halle 3, Stand F...

Informieren Sie sich über die aktuellsten Entwicklungen und neue Features in unserem Enterprise Information Management...