< LIBERO beim 106. Bibliothekartag

FILERO beim 106. Bibliothekartag

Enterprise Information Management in Hochschulen und Bibliotheken


FILERO und zugehörige Add-Ons

Das Enterprise Information Management System (EIMS) FILERO der LIB-IT DMS GmbH wurde ursprünglich als web-basierte Business Applikation für Archivierung und Dokumentenmanagement entwickelt. Nach ersten Einsätzen als System für das Lizenzmanagement von e-Ressourcen in Bibliotheken findet FILERO zunehmend Anwendung als hochflexibles Tool für die (Selbst-) Organisation von Hochschulen und deren Verwaltung.

Auch wenn Ablagesysteme in Hochschulen noch vielfach auf dem klassischen „Aktenplan“ basieren, schätzen Hochschulen an FILERO besonders die Eigenschaft, dass es sich bei FILERO eben nicht um ein starres, vorkonfiguriertes System mit relativ beschränkten Suchmöglichkeiten handelt, das die permanente manuelle Erfassung von Metadaten erfordert.

FILERO ist ein individuell konfigurierbares Softwarepaket, das sich den Bedürfnissen der Hochschule mit variablen Strukturen und unterschiedlichsten Zugriffsrechten anpasst. Die Volltextsuche über alle Daten und Dokumente macht die Benutzung auch dann einfach, wenn der Anwender kein Recherche-Profi ist.

Die neue Version 3.1 bringt die folgenen Highlights mit: 

  • Integrierter PDF-Viewer mit Kommentarfunktion
  • Vorschau für E-Mails und Office-Dokumente
  • Anzeige von Feldinhalten aus verknüpften Datensätzen
  • Neue Feldtypen (z.B. Radiobutton)
  • Unterscheidung der Rechte zum Erstellen und Schreiben
  • Workflow
  • Messaging
  • Auditing

Stand-Nr. 100 – Alle Neuheiten in FILERO 3.1


Professionelles Informationsmanagement mit FILERO...

Die führende webbasierte Enterprise Information Management Lösung FILERO bietet ab sofort eine Schnittstelle zu...

Konsequente Digitalisierung bei Geflügelhof...

Die digitale Transformation ist in vollem Gange und führt in der gesamten Unternehmenswelt zu fundamentalen...

FILERO – Zeiterfassung mit timeBuzzer

Es kann so einfach sein: buzzern, arbeiten, buzzern – und schon ist die Arbeitszeit im Enterprise Information...